Baugesellschaft

Eurovea International Trade Center Bratislava

"Eurovea International Trade Center" befindet sich am Rande des historischen Stadtzentrums von Bratislava direkt neben der Donau. Auf 230.000 m² entstand ein multifunktionaler Gebäudekomplex aus Bürogebäuden, Verkaufsflächen und Freizeiteinrichtungen.

Implenia Baugesellschaft erstellte als Generalunternehmer "GC1" die Baugrube inklusive der Bodenplatte für dieses Projekt. Die Baugrubenumschliessung erfolgte durch eine 80 cm dicke, einschalige, wasserdichte Schlitzwand mit Tiefen bis zu 34 m, welche als Bauwerksaußenwand dient. Im Schutze dieser Schlitzwand erfolgte die erste Phase des Aushubs bis etwa 5 m unterhalb des Gebäudeniveaus.

Von dieser Arbeitsebene aus wurden die Auftriebselemente, ca. 485 Schlitzwandelemente, die Brunnen zur Grundwasserabsenkung sowie der Aussteifungsrahmen hergestellt. Der Aussteifungsrahmen ruht auf Stahlstützen DN 300, welche während des Betoniervorganges der Auftriebselemente mit einer Toleranz von nur 5 cm in die Schlitzwandlamellen eingestellt werden.